Texte zu Kulturtheorie und Kunstkritik,
Geschichte und Theorie sozialer Bewegungen, 
Anarchismus und Latin American Studies.

Was ist kulturelle Aneignung?

"Everything But The Burden" heißt die Essaysammlung, in der eine Reihe von Autoren 2003 aufzeigten, "What White People Are Taking From Black Culture". Dürfen Menschen weißer Hautfarbe Dreadlocks tragen? Verschleiert jemand, der in Westeuropa gegen den Kapitalismus demonstriert, am Ende nur die eigenen Privilegien?
Deutschlandfunk, 15.10.2017
[Opens external link in new windowBeitrag lesen und hören]







Kunst und kulturelle Revolution in Lateinamerika

Der Kunsttheoretiker Juan Acha (1916-1995) hat ein Werk hinterlassen, dessen Wiederentdeckung sich lohnt

in: ak – analyse & kritik, Nr. 628, Hamburg, 20.06.2017, S. 35. [Opens internal link in current windowArtikel lesen]
und in: Lateinamerika Nachrichten, Nr. 516, Berlin, Juni 2017, S. 53-55. 
[Initiates file downloaddownload Artikel als pdf]





Was sich so alles ansammelt

Herrschaftskritik brauche keine politischen Inhalte. Judith Butlers "Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung" sind nicht überzeugend
in: Jungle World, 17/2017, Berlin, 27.04.2017, dschungel S. 12-13..
[Opens external link in new windowArtikel in Jungle World lesen]